Schlagwort-Archiv: Entwicklungsstand

[Status] Stand der Konvertierung des Download Plugins

Um den zukünftigen Anwendern des Download Plugins die bislang aufgebrachte große Geduld etwas abzumildern, werden nachfolgend der aktuelle Stand der Konvertierungsarbeiten sowie die noch ausstehenden Module aufgezeigt.

Bereits vollständig konvertiert ist die gesamte Verwaltung im Administrator-Bereich.

Damit verbunden sind sämtliche Kernmodule des Plugins konvertiert und die Sprachen deutsch und englisch sind verfügbar.

Im Board-Bereich wurde das Plugin bereits in das Benutzermenü “Mein Forum” mit den Verweisen auf den Download Index, die Hackliste und den Bugtracker integriert. Bislang werden diese Links allerdings immer angezeigt, auch wenn Hackliste und Bugtracker deaktiviert wurden, was sich allerdings im Laufe der Konvertierungsarbeiten noch ändern wird. Hierzu werden die Links letztlich mit dem Abschalten der Funktion in der Konfiguration des Plugins später auch aus dem Benutzermenü komplett entfernt, bei Aktivierung werden dagegen die betreffenden Links wieder dem Benutzer zum Einbinden in sein Menü zur Verfügung gestellt.

Konvertiert sind die für den Benutzer verwendbare Module für den Download Index, Kategorieansicht, Detailansicht der Downloads neben der Möglichkeit, die Downloads zu bewerten, die Todoliste und das Upload-Formular für neue Downloads. Daneben ist auch die Hackliste und die Gesamtansicht aller Downloads bereits verfügbar und der Fußbereich für den Download Bereich wird ebenfalls korrekt eingebunden und dargestellt.

Nach diesen abgeschlossenen Modulen sind folgende Module noch offen:

  • Moderationsbereich
  • ToDo-Listenbearbeitung
  • Statistikseite
  • Suche
  • Kommentarbearbeitung
  • Bugtracker

Die hier dargestellte Reihenfolge ist dabei nicht zwingend auch die Reihenfolge, in der die einzelnen Module konvertiert werden. Jedoch steht das Moderationsmodul als nächstes zur Konvertierung an.

Die in der Download MOD für das phpBB 3 bestehende Möglichkeit, die Einstellungen des Benutzers in dessen persönlichen Bereich vorzunehmen, wird es dagegen im Plugin für das CF3 nicht geben. Dafür steht, wie auch in der MOD für das phpBB 3, ein Modul für den Benutzer zur Verfügung, welches aus dem Fußbereich des Download Bereiches aufgerufen werden kann.

Neben den oben genannten noch offenen Modulen sind weitere Funktionen zu konvertieren, die z. B. dem Benutzer für jedes neue Thema oder jeden neuen Beitrag einen gewissen Traffic gutschreiben. Diese Funktionen werden nach Beendigung der Konvertierung der Module umgestellt, da hierfür gemäß den Vorgaben für das CF3 neue einzubindende Dateien erstellt werden müssen, um diese Funktionen auch im neuen Plugin bereitstellen zu können.

Sobald dann später alle genannten Konvertierungsarbeiten beendet sind, werden alle Module noch einmal überprüft, um Abweichungen zu den Coding-Guidelines für Entwickler für das CF3 abzustellen.

Ebenso werden alle SQL-Anweisungen überarbeitet, da aktuell zur Konvertierung noch nicht durchgängig alle Feldtrennzeichen und Feldtypenbestimmungen angegeben wurden, die durch die Vorgaben der Hersteller des Datenbankservers MySQL sowie aus den Coding Guidelines zum CF3 umzusetzen sind.
Ebenso werden ausführliche Tests aller Funktionen erfolgen, um Debugfehler möglichst auszuschließen. Wobei die Tests als Administrator, normaler Benutzer und als Gast durchgeführt werden.
Und abschließend werden die HTML-Dateien für die Style-Integration des Plugins überarbeitet, um Code aus den Style-Vorlagen des phpBB 3 zu beseitigen, bzw. zu ersetzen.

Sofern das Plugin dann nach den letzten Tests und Korrekturen fertiggestellt ist, wird zunächst ein Vertriebssystem im Entwicklungsforum integriert, damit der interessierte Anwender das Plugin bestellen kann. Damit soll vermieden werden, dass der manuelle Vertriebsaufwand nicht zu starken Verzögerungen bei der Auslieferung des Plugins führt und der manuelle Aufwand auf ein nötiges Minimum reduziert wird.

Nun mag der ein oder andere Leser dieses Artikels denken, dass die Konvertierungen noch ewig dauern werden und das Plugin auch dann erst sehr viel später ausgeliefert wird, aber der oder die können beruhigt werden:
Die aktuelle Planung für die erste Auslieferung des Plugins an eine anfänglich kleine Gruppe ausgesuchter Anwender ist auf spätestens Ende September festgelegt. Damit sollen weitere Fehler im Plugin gefunden und beseitig werden können, bevor größere Fehler bei einer nur schwerlich überschaubaren Verteilung des Plugins zu erheblichen Störungen in der Benutzung führen.

Die Benutzer für die ersten Tests können sich dazu auch bereits gerne am Entwicklungsforum, auf dem auch später das Plugin erworben werden kann und Support dazu geleistet wird, anmelden und mit Angabe einer rechnungsfähigen Anschrift die Teilnahme am Ersttest bekunden.
Wie viele Benutzer allerdings für den Ersttest herangezogen werden, ist noch offen und wird erst mit Abschluß der Konvertierungsarbeiten anhand der Anzahl als nicht vollständig prüfbar geltende Module festgelegt. Jedoch gilt bei der “Anmeldung” zum Ersttest die Reihenfolge der Registrierungen am Entwicklungs- und Supportforum.

Das Plugin soll dann mit wenigen Wochen Verzögerung, in Abhängigkeit der Rückmeldungen der Erstanwender, der weiteren Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Geplant ist dieses folglich spätestens Ende Oktober.

Dieses also nun bis hierher über den aktuellen Stand der Konvertierungsarbeiten für alle Interessierten und bislang sehr geduldsamen zukünftigen Anwender des Download Plugins.