RPG Tools für phpBB 3.1.x bereitgestellt

Die RPG Tools sind nun nach der erfolgten Konvertierung ausreichend getestet und somit für das phpBB 3.1.x in Version 2.1.0 veröffentlicht worden.

Heruntergeladen werden kann der Werkzeugkasten entweder auf Git (https://github.com/oxpus/RPG-Tools-2.1) oder vom Entwicklerforum https://phpbb3.oxpus.net

Bitte Fehler in der Extension im Entwicklerforum oder auf Git melden, damit diese umgehend behoben werden können.
Allesn voran kann der Kampfmodus nicht nur mit einem User und einem Textaccount komplett getestet werden, um das Testergebnis abschließend beurteilen zu können.

Ansonsten allen viel Erfolg und Spaß mit dem nun aktualisiertem Werkzeugkasten.

Weiterer Fortschritt im RPG

Die RPG-Tools nehmen zur nächsten Version langsam Gestalt an.

Neben den reinen Verwaltungen der Gruppen ist nun der Kampf erweitert worden.
Kämpft nun ein Spieler gegen einen anderen, kann er bestimmen, ob seine Gruppe, wenn er in einer Mitglied ist, im Kampf helfen soll.
Dabei werden nun die Summen der Charakterwerte aller Gruppenmitglieder addiert und dem Spieler hinzugefügt, um verrechnet zu werden.
Verrechnet werden Gewinn und Abzug aber jeweils nur vom Spieler, nicht den Mitglieder seiner Gruppe! Was allerdings neben der Option, die Gruppenhilfe zu nutzen oder nicht, kurz erklärt wird.
Greift also ein einzelner Spieler eine Gruppe an, wird er ggf. sofort sterben, wenn die gegnerische Gruppe zu stark ist.

Um festzustellen, wer alles in einer Gruppe Mitglied ist oder aus welchen Spielern eine Gruppe besteht, so muss man allerdings genau die Beiträge der Spieler anschauen. Denn nur dort erfährt der Außenstehende, wer welcher Gruppe angehört und das dann in mühsamer Kleinarbeit. Schliesslich kennt man ja auch nur eine Gruppe, wenn man ihr begegnet und nicht, wenn man nur von ihr gehört hat.
Es gibt also absichtlich keine Übersicht, wer welcher Gruppe angehört, um eben die Kämpfe noch ein Stück riskanter und damit interessanter zu gestalten.

Die Mitglieder der eigenen Gruppe werden dazu klar in der Gruppenverwaltung im persönlichen Bereich angezeigt.

Es sei zum Kampf noch erwähnt, dass man zwar weiterhin gegen sich selber oder ein Mitglied der eigenen Gruppe vermeintlich kämpfen kann, allerdings wird es hierbei nicht zu einem Kampf kommen, sondern nur die eigenen Bereichte angezeigt.
Klingt verwirrend, ist aber Absicht, damit man die Spieler darüber disziplinieren kann, wenn solche Post-Anhäufungen vorkommen.

Als letztes wird nun noch der Handel mit dem Vermögen der Gruppe implementiert.
Hierbei wird dem Spieler, der den Händler besucht, das Vermögen der Gruppe neben seinem eigenen Bargeld angezeigt, um damit Gegenstände erwerben zu können.

Da nun nicht untersagt wird, dass ein weiteres Mitglied aus der Gruppe des gerade handelnden Spielers nicht selber zum Händler kommt, wird mit jeder Kaufaktion gegen das Gruppenvermögen geprüft, ob das Geld für die gerade angestossene Handlung ausreicht. Damit eben zwischenzeitige Käufe der anderen Spieler nirgends zu einem negativen Vermögen führt.

Verrechnet wird nach einem Kauf mit dem Gruppenvermögen auch erst das Geld des Spielers und nur der fehlende Rest mit den Einzelvermögen der weiteren Gruppenmitglieder. Anteilig ihres Vermögens eben, damit der Kauf fair aufgeteilt wird.

Da diese Funktion allerdings noch eine Stufe umfangreicher ist, als der erweiterte Kampfmodus um Gruppenattacken, wird die Fertigstellung nun noch eine weitere Weile dauern.
Geplant ist die Fertigstellung der neuen RPG-Tools Mitte April, es kann aber auch Ende des Monats oder Anfang Mai werden.

Und dann sind die Spiele erneut eröffnet …